KNX IP Schnittstelle | IPI.1.1.1

Die KNX IP Schnittstelle IPI.1.1.1 ist eine Schnittstelle zur Anbindung eines PCs an den KNX Bus (Twisted-Pair). Die Verbindung erfolgt über eine LAN Schnittstelle (IP). Die IP-Adresse kann über einen DHCP-Server bzw. durch manuelle Konfiguration (ETS) zugewiesen werden. Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management und Tunneling.

Download PDF Datenblatt

KNX IP Router | IPR.1.1.1

Der KNX IP Router IPR.1.1.1 ermöglicht die Weiterleitung von Telegrammen zwischen verschiedenen Linien über ein LAN (IP) als schnellen Backbone. Das Gerät kann zudem als Programmierschnittstelle dienen, um einen PC mit dem KNX Bus zu verbinden (z.B. für ETSProgrammierung).

Die IP-Adresse kann über einen DHCP-Server bzw. durch manuelle Konfiguration (ETS) zugewiesen werden. Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management, Tunneling und Routing. Der KNX IP Router besitzt eine Filtertabelle und kann bis zu 150 Telegramme zwischenspeichern.

Download PDF Datenblatt

KNX USB Schnittstelle | USB.1.1.1

Die KNX USB Schnittstelle USB.1.1.1 dient der Herstellung einer bidirektionalen Datenverbindung zwischen einem PC und dem KNX Bus (Twisted-Pair). Der USB Anschluss ist vom KNX Bus galvanisch getrennt. Die Schnittstelle ist kompatibel mit der aktuellen ETS Software.

Download PDF Datenblatt